Fotos aus Chile

Letztes Jahr im Dezember war ich ja in Chile und im Nachhinein muss ich sagen, dass der Zeitpunkt nicht hätte besser sein können. Zuerst wollte ich wegen der doch scharfen Proteste verschieben, aber besser als zu Virus- und Protest-Zeiten.

Im Großen und Ganzen habe ich die Zeit dort sehr genossen und vor allem hatten wir Sommer im Dezember. Könnte man dauerhaft einführen, wenn der Flug und Aufwand doch nicht so weit wäre… Abgesehen vom umwelttechnischen Desaster.

Anbei nun einfach ein paar Bilder:

Das Ende der Welt in Patagonien…
Pinguine in Patagonien
Santiago de Chile
Tempel der Bahai
Santiago de Chile… eine Großstadt
Brunnen…. sieht man
Polizei und Randalierer im nicht-konstruktiven Dialog unter Tränengas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.