Palm-Öl und die Werbung

Geht momentan schwer durch die viralen Kanäle… Ein eindrucksvolles Video. 

Feuer…

Nach einem schönen Martinsumzug ein schönes Martinsfeuer… Aber nicht Sinn des Beitrags. Ich mag einfach nur Feuer zeigen…

Einmal Belichtungszeit 0,4 Sekunden… 

Einmal Belichtungszeit 0,00025 Sekunden (1/4000 s)

In diesem Sinne… Heute Abend Polizeiruf 110 und dann ist wieder eine Woche um. 

Knusper, Knusper-Häuschen

Wer knuspert an mein Häuschen? 
Der Wind, der Wind, das himmliche Kind! 

Das mit dem Zuckerguss muss ich noch ein wenig üben… Zieht nicht sehr nach Zucker aus… Eher nach großer Sauerei.. aber wird schon

Pre-Cracked Egg

Machmal wünsche ich mir, dass sich die Natur bessere Transport-Verpackung für gewisse Dinge überlegt hat. 

Himbeeren: Eine absolute Mess die zu tragen
Erdbeeren: Sind immer zerdrückt, wenn man sie falsch in den Einkaufskorb einsortiert hat. 

Gut, dass sich die Industrie um solche Dinge kümmert und nun eine Lösung für Eier hat: 

Kein zerstörtes Ei mehr… Stapelbar… nicht… 

Revell Corvette C3

Ein kleines 10 EUR Modell von Revell. War innerhalb von zwei, drei Nachmittagen zusammengebaut und machte keine größeren Schwierigkeiten. Auffällig ist nur, dass das Chassis etwas schief ist. 

Bei dieser Corvette C3 habe ich zum ersten mal die Aqua-Farben genutzt. Normalerweise nutze ich die Email-Farben, welche ich als insgesamt deckender, schöner im Farbglanz und angenehmer empfinde. Die Farben und insbesondere das Lösungsmittel stinken jedoch familienuntauglich und ich wollte mich bei dem guten Wetter nicht in den Keller vergraben, sondern an der Oberfläche im Beisein der Familie am Wohnzimmertisch malen. Daher die Aqua-Farben… Eventuell bau ich das gleiche Fahrzeug nochmals mit Email-Farbe. Ansonsten habe ich keine Techniken verwandt. 

Wenn man aber die Umwelt- und Geruchsfreundlichkeit gegen die leicht höhere Qualität des Endproduktes aufwiegt, gewinnen in meinen Augen die Aqua-Farben.

Deutsches Privatvermögen

Habe heute mehrere Artikel gelesen, dass die Bundesbank die Gesamtheit des deutschen Privatvermögens kommuniziert hat:
5.977.000.000.000 EUR, also knapp 6 Billionen EUR. Im Übrigen 80.000.000.000 EUR mehr als im Quartal davor….

Mal umgerechnet: 
– 73.300 EUR pro Person, egal ob Säugling oder Erwachsener
– 967 EUR Vermögenszuwachs pro Person im letzten Quartal, also 320 EUR Ansparung pro Monat.

Daher ist es ganz wichtig im Wahlkampf und in den darauf folgenden Diskussionen dafür zu sorgen, dass den Menschen das Geld weggenommen wird, die keines haben. Dieses Nicht-Geld erhalten dann die Menschen, die ebenfalls keines haben.

Nur so ist gewährleistet, dass die Sparquote der Vermögenden weiter aufrecht erhalten werden kann. Der Pöbel ist beschäftigt, die Bourgeoisie ist ungestört. 

Wenn das Geld für Brot nicht reicht, so esst doch Kuchen. Wer im Durchschnitt 320 EUR/Monat sparen kann, der hat auch Geld für Kuchen. 


Natürlich alles Quatsch… Der Durchschnitt drückt ja nicht die Verteilung aus, sondern einfach nur den Durchschnitt: 

Von unbekannt – Bundeszentrale für politische Bildung ([1]) basierend auf Berechnungen des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) am DIW Berlin ([2]), PD-Schöpfungshöhe, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=6435078

Oder um obiges Bild anders zu deuten: Wenn sich 50% der Bevölkerung streiten und versucht untereinander Geld abzunehmen, kann sich 90% des Vermögens zurücklehnen und sich überlegen, wie man das eigene Vermögen ungestört vermehren kann. 

Denn die Summe aller Alleinerziehenden, Berufsunfähigen, Arbeitslosen, Flüchtende, Obdachlosen, Rentner in Armut und Kinder in Armut hat genügend Geld, dass der eine aus der Armut kommt, wenn man dem anderen aus dieser Gruppe das Geld wegnimmt! 

Tatort mit Voodoo Jürgens

Voodoo Jürgens

Ein Wiener Tatort… 
im Stil der 80iger…
mit Wiener Dialekt…
während Wurst-Semmel gegessen wird…
mit vollem Mund gesprochen wird…
und Voodoo Jürgens singt…
ist ein optisches und akustisches Fest des Sonntag Abend! 

Aber 90 Minuten durchgehalten und irgendwie ist die Musik doch schön. 
In diesem Sinne… auf einen wunderbaren Wochenanfang. 

Landwirtschaftssimulator

Bald in der Edition für 2019….. 

Faszinierend… „Farm like never before“. Ein Prachtstück aus der deutschen Computerspiel-Industrie

In dem Kontext habe ich noch ein weiteres Werbevideo mit einem grandiosen Song gefunden: