Feuerwehrmann Sam Spiel

Es gibt ein Leiterspiel namens ‚Feuerwehrmann Sam‘, wie es auch Bettwäsche, Schlafanzüge, Kissenbezug, Fastnachtsverkleidung, Wasserlöscher und Getränkebecher gibt…

Den Feuerwehrmann Sam Flammenwerfer gibt es leider nicht.

Gut… genug des Trashes… Das Spiel ist ernsthaft… schlecht…, aber die Kinder spielen es gerne.

  • Statt Würfeln gibt es Drehkärtchen… wunderbar zu verlieren
  • Statt Leitern auf dem Spielbrett aufgedruckt, gibt es Leitern, die man an seine Figur anlegt, falls man eine Leiter aufgedreht hat… wunderbar zu verlieren
  • Zurück zu den Drehkärtchen… Wenn diese leicht beschädigt ist, weiß man natürlich wo die Leiter ist und im Kindergebrauch werden Dinge nunmal leicht beschädigt.
  • Das Spielbrett selbst… naja, sehr liebevoll gestaltet… Strg-C, Strg-V aus bestehenden Comic Serien… Linien… Zahlen… Zahnräder… fertig.
  • Was für Drehkärtchen gibt es?
    • 1 bis 4 Schuhe: Jeweils die Felder
    • 1 Feuerwehrschlauch: Eine Ebene zurück
    • 1 kurzer und ein langer Feuerwehrschlauch: Eine bzw. zwei Ebenen hoch
    • Norman Price (der Bengel): Alle Kärtchen werden neu gemischt und verdeckt (im Übrigen eine wunderbare Gelegenheit die Karten zu beschädigen)
    • Hauptfeuerwehrmann Steele (ich bin begeistert wie ich mittlerweile die Namen kenne): Die aufgedeckten Karten werden an Ort und Stelle umgedreht.
  • Erreicht man Feld 36, so machen einem Leiter und Feuerwehrschlauch nichts mehr aus.

Dauer einer Runde… Je nach Einsatz einer Taktik zwischen 5 Minuten und 15 Minuten.

Ach ja… anbei ein Foto:

(Das „Bier“ dahinten ist ein Malzbier… schmeckt aber nicht, gibt bessere Malzbiere)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.