F#

Nach längerer Abstinenz neuer Technologien habe ich nun endlich mal wieder Zeit mich in eine neue Technologie einzuarbeiten.

Habe mich für F# entschieden und in den ersten Übungen bin ich doch nicht wenig begeistert. Eine etwas andere Denke ist erforderlich und leider ist die Tool-Unterstützung nicht so schön wie bei C#. Hier nutze ich Rider und dies ist gut.

Das F#-Plugin ist nicht schlecht, aber reicht noch nicht an die Funktionen der C#-Unterstützung heran.

Weiter, weiter immer weiter!

Als Übung versuche ich die Aufgaben des wunderbaren Königsberger Analysis Buch umzusetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.