Portiert auf Office 365

Seit vielen, vielen Jahren (long time ago) habe ich mich entschieden nicht mehr meine E-Mail-Adresse an Anbieter zu koppeln, sondern meine E-Mailadresse festzuzurren. Daher auch dieses ‚depon.net‘ (oder auch manchmal BurnSystems.de) statt @web.de, @gmail.com, etc…

In den letzten 5 Jahren lief der E-Mailserver auf einem Dedicated Server bei Hetzner allerdings hat der Spam zu sehr zugenommen. Ich suchte daher nach einer Lösung bei einem Profi, war aber nicht bereit meine Domain freizugeben.

Hier hat sich Office 365 über HostEurope.de in meinen Augen angeboten. Die Domain ‚depon.net‘ liegt weiterhin in meinem Besitz, es sind ein paar DNS-Einträge umzustellen und das gesamte E-Mail-Hosting wird von Microsoft übernommen. Damit kann ich mir den Luxus eines spamfreien, kostenlosen und werbefreien E-Mailkontos gönnen, welches ich ohne Adressenverlust wieder weiterschieben kann, wenn in 5 Jahren der Anbieter XYZ kommt.

Weiterhin werden meine E-Mails nicht von Google oder anderen Datenkraken ausspioniert. Vielleicht nicht die richtige Lösung direkt auf Microsoft zu setzen, aber auf der anderen Seite war ich nie in der Lage SSL richtig sauber aufzusetzen und damit sicher zu gestalten. Abgesehen von der Notwendigkeit diesen komischen E-Mailserver regelmäßig zu patchen. Und die anderen Anbieter haben mich nicht überzeugt und nebenbei erhalte ich:

  • Das Office 365 Desktop Paket
  • 50 GB E-Mails
  • 1 TB One Drive
  • eine eigene Skype-Umgebung (ok… brauch ich nicht)
  • Keine Ahnung was noch dabei ist, da blickt man aktuell sowieso nicht durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.