Kostenloser Nahverkauf für die Bevölkerung

https://de.wikipedia.org/wiki/Kostenfreier_Nahverkehr

Einer der größten Befürchtungen: Das Ding könnte Erfolg haben!

Natürlich sind die vielen Milliarden EUR kein Pappenstil, wenn man aber bedenkt, dass diese momentan auch von der Bevölkerung getragen wird, den Fahrgästen, erscheint mir eine Verschiebung auf die Steuer als neutral und solidarisch. Mit einem ordentlichen P+R-Ausbau in meinen Augen eine der möglichen Mobilitätskonzepte der Zukunft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.